Termine und Infos

Termine und Infos

für alle, die Logotherapie entdecken möchten

- auch in anderen Städten

Ab Ende 2016:

Wanderausstellung

ein Projekt des Instituts für Logotherapie und Existenzanalyse Tübingen/ Wien


unter dem Motto "Kunst und Sinn"

mit Werken von José Deménech Ciriaco, einem der großen zeitgenössischen Bildhauer Spaniens


Die Rechtsanwälte Anastasios Savidis und Michael

Kurz haben sich bereiterklärt, ihre Kanzlei, die sich

aufgrund ihrer Helligkeit für eine Ausstellung besonders gut eignet, zur Verfügung zu stellen.

Siebzehn Skulpturen Ciriacos sind in den Räumen

der Kanzlei zur Zeit zu sehen.

Sie können dort nach telefonischer Absprache (07121/566787-3) besichtigt werden.


Die Adresse lautet:

Obere Wässere 6 – 8, 72764 Reutlingen.

www.sk-anwaltskanzlei.de



Weiterbildung


​​Im Herbst 2016 startet ein neuer Weiterbildungslehrgang in Logogerontologie. Er richtet sich an Logotherapeut(inn)en und alle auf dem Gebiet der vierten Lebensphase Tätigen, steht aber auch pflegenden Angehörigen und weiteren Interessierten offen. Auch einzelne Module können separat gebucht werden.


Zertifizierter Aufbaulehrgang: Logogerontologie

Begleiten in der vierten Lebensphase – Sinn und Lebensfreude im Alter


Logotherapeutische Perspektiven für Beratung, Therapie, Erwachsenenbildung, Sozialwesen und Pflege

Einladung zur offenen Gruppe


Kriegserbe in der Seele? Die Generation von 1930 bis 1970 – Was Kindern und Enkeln der Kriegsgeneration hilft


Termine: ab Donnerstag, 17. November 2016, 17.00 bis 19.30 Uhr


Ort: Süddeutsches Institut für Logotherapie und Existenzanalyse gAG

Hauptstraße 9

82256 Fürstenfeldbruck

Telefon: 08141-18041   |   Telefax: 08141-15195

si@logotherapie.de   |   www.logotherapie.de 





Wenn nicht anders angegeben:


Weitere Informationen und Anmeldung:

Schicken Sie eine Mail an

LOGOTREFF(AT)gmx.info

Einladung zum Logotherapie-Kongress



"LEBEN WAGEN

- Vom Risiko und Wagnis menschlicher Existenz"


Information und Anmeldung:


Institut für Existenzanalyse und Logotherapie Nürnberg

23. - 25. September 2016

mail: info(at)logotherapie-nuernberg,de

www.logotherapie-nuernberg.de

Tel.: +49(0)911-4089018

INFO



Seit März 2015:

VIKTOR FRANKL MUSEUM IN WIEN

Mariannengasse 1/15, 1090 Wien

"Neben der ehemaligen Wiener Wohnung des Entwicklers der Logotherapie entstand nun neben einem Seminarzentrum das weltweit erste Viktor E. Frankl Museum. Es lädt zur aktiven Auseinandersetzung mit persönlichen Existenzfragen." (Salzburger Nachrichten)


Öffnungszeiten:

montags: 13.00 - 18.00 Uhr

freitags: 13.00 - 18.00 Uhr, jeden 1. Freitag im Monat auch 13.00 - 20.00

samstags: 11.00 - 18.00 Uhr


Mail: office@franklzentrum.org

Tel.: +43 (0)699 10 96 10 68


INFO



Die Logotherapie wird weltweit gelehrt und angewandt. Seit November 2015 wird sie z.B. auch in Ruanda bekannt gemacht und eingeführt. Auftakt waren  im Herbst 2015 ein Logotherapie-Kongress in Kigali und zwei Kolloquien in Ruhengere und Butare.


Im Youtube-Film, der die Suche nach Sponsor(inn)en ermöglichte,  finden Sie die Kontaktadresse der Organisatoren der Reisegruppe aus Europa.


Bitte, schauen Sie sich den Film einmal an, auch wenn ein Reise-Abenteuer für Sie derzeit nicht in Frage kommt. Jeder Klick auf den Film ist eine Unterstützung! Machen Sie auch Ihre Bekannten und Freunde darauf aufmerksam. Der Film ist mit deutschen Untertiteln versehen und kann einen ersten Eindruck davon vermitteln, welchen Aufgaben sich in Europa ausgebildete afrikanische Logotherapeut(inn)en in ihrem Heimatland stellen.




INFO



Länder innerhalb und außerhalb Europas, in denen es bereits  Logotherapie-Institute, -Verbände, -Vereinigungen und/oder logotherapeutisch auf unterschiedlichem Niveau und in unterschiedlichen Einrichtungen (Instituten, Vereinen, (Volks-)Hochschulen, Universitäten) geschulte Fachkräfte gibt:


Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Chile, Dominikanische Republik, Ecuador, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Guatemala, Haiti,  Irland,  Israel, Italien, Japan, Kanada, Kolumbien, Kroatien, Mexiko, Nigeria, Österreich, Paraguay, Peru, Polen, Puerto Rico, Rumänien, Russland, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Tschechien, Türkei, Ungarn, Uruguay, USA, Venezuela etc..


In Deutschland befindet sich die mitgliederstärkste Logotherapie-Gesellschaft Europas: der DGLE-Berufsverband (Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse e.V., gegründet 1982).

Auf der Webseite www.dgle.org finden Sie unter der Rubrik INSTITUTE die von diesem Verband anerkannten Logotherapie-Ausbildungsinstitute. Unter der Rubrik ADRESSEN finden Sie dort zudem die Namen und Adressen von Fachkräften mit unterschiedlichen Grundberufen, die in diesen (oder anderen deutschsprachigen) Logotherapie-Instituten eine Berufsbegleitende Zusatzausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse absolviert haben. Logotherapeutisch qualifizierte Fachkräfte, deren Aus-und Weiterbildung den Qualitätsstandards der Föderation Logotherapie Profession - Europa (FLP-EU) entspricht und die sich vertraglich zur Einhaltung der Europäischen Charta der Logotherapeuten verpflichtet haben, können Sie im Adressenverzeichnis der DGLE am Markenzeichen Logotherapeut DGLE® erkennen.


INFO


Ort: 71636 Ludwigsburg (Weststadt-Atelier FARBEN TROTZ NARBEN®)


Zielgruppe: Frauen ab  40 Jahre


GESPÜR ENTWICKELN FÜR VERÄNDERUNGEN


Kann für anstehende persönliche Entscheidungen ein sicheres Gespür entwickelt werden?

Das ist möglich, auch und gerade dann, wenn kaum benannt werden kann, „wo der Schuh drückt“. Paradoxerweise bietet nämlich die Phase diffusen Unbehagens  eine außergewöhnliche Chance, die Weichen für die eigene Zukunft lebensfreundlicher zu stellen. Das hat Eugene Gendlin, Preisträger des Viktor-Frankl-Preises der Stadt Wien, herausgefunden.

Er  entwickelte eine hilfreiche Methode zur Selbsthilfe, die im Atelier von FARBEN TROTZ NARBEN® vorgestellt wird und in Kleingruppen (2 oder 4 Teilnehmerinnen) eingeübt werden kann: das Focusing.

Diese herzerfrischende Methode trägt – auch aus logotherapeutischer Perspektive - in vielfältiger und kreativer Weise dazu bei, im Alltag den eigenen inneren Kompass zu entdecken.


Termine nach Vereinbarung

Mail: LOGOTREFF@gmx.info





Archiv


Arbeitstagung der Deutschen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse - DGLE-Berufsverband

Ort: Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Reuteallee 46, D-71634 Ludwigsburg

Termin: 5. Dezember 2015


ARCHIV:



Ort: Ludwigsburg, Haus Edith Stein - Akademie am Vormittag

Termine: Dienstag 1. März 2014 und 8. April 2014, jeweils 9 - 11 Uhr


WERTE WAHRNEHMEN UND VERWIRKLICHEN


Während unbewusste Konditionierungen und biologisch determinierte Kräfte den Menschen lenken und treiben, ziehen Werte den Menschen an. Werte wahrnehmen und erleben zu können, bildet eine wichtige Grundlage für persönliche Entscheidungen. Sie auf verantwortungsvolle Weise zu verwirklichen, entspricht dem menschlichen Grundbedüfnis nach Sinn im Leben.


Die Entdeckung von Erlebniswerten, schöpferischer Werten, aber auch von Einstellungswerten (z.B. bei unabwendbarem Leid) steht im Zentrum der von Viktor E. Frankl begründeten Logotherapie, die eine fundamentale Ergänzung von medizinischen, psychotherapeutischen oder anderen hilfreichen Interventionen im Bereich der Pädagogik, der Pflege, der Beratung, des Coaching. etc. darstellt.


Anmeldung für Kurs 14/3433: info(AT)keb-ludwigsburg.de; Tel.: 07141-2520720 (Bürozeiten: Mo - Fr 9 - 12 Uhr)